loading ...
spinner

Öffentlicher Abend: Zukunftsmusik Digitalisierung – alle(s)marter?

Öffentlicher Abend: Zukunftsmusik Digitalisierung – alle(s)marter?
Zukunftsmusik Digitalisierung Academia Engelberg
×
Am öffentlichen Abend werden die Digitalisierung wie News in Echtzeit, online Einkaufen und Banking, Verlust von Arbeitsplätzen, Schwund sozialer Kontakte und vieles mehr diskutiert.
Technische Entwicklungen und Informationen sind oft zu komplex geworden, um als Nichtexperte einen Überblick behalten oder gewinnen zu können. So wird das Tun im Alltag leicht beeinfluss- und manipulierbar. Dieser Tatsache trägt die «Academia Engelberg» Rechnung und bringt Themen, die alle etwas angehen aufs Tapet, um zu informieren und mit Vertretern der Wissenschaft, Politik und Gesellschaft darüber zu diskutieren.

Am öffentlichen Abend der Stiftung Academia Engelberg äussern sich deshalb verschiedene Persönlichkeiten zur Frage: Wird mit der Zukunftsmusik Digitalisierung alles [s]marter?

Begrüssung:
Alex Höchli, Talammann Engelberg
Prof. Dr. Verena Briner, Präsidentin Academia Engelberg

Einführung:
Anken Thomas, Dr., ETH Zürich, Agroscope

Podium:
Christen Joe, Regierungsrat Kt. Nidwalden
Infanger Josef, Landwirt & ehem. Bürgerpräsident Engelberg
Thürig Bruno, CEO Obwaldner Kantonalbank
Langheinrich Marc, Prof., USI, Lugano
Sheldon George, Prof. Dr., Universität Basel
Wortmann Felix, Prof. Bosch IoT Lab, Uni St. Gallen

Moderation:
Daniel Brunner, Stiftungsrat Academia Engelberg

Gut zu wissen

Datum
Donnerstag, 21. Oktober 2021 20:00 - 22:00
Lokalität
Kursaal Engelberg
Bahnhofstrasse 16
6390 Engelberg
Preis
Freier Eintritt
Kontakt
KommunikationsWerkstatt GmbH
Blumenweg 8
6003 Luzern
Homepage
https://academia-engelberg.ch/engelberger-dialoge-2021/
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Kursaal Engelberg
Bahnhofstrasse 16
6390 Engelberg