loading ...
spinner

Hirsegg - Schrattenfluh - Rossweid

Route
Wandern
Länge
17.9 km
Dauer
7 h
×

Anspruchsvolle Wanderung mit phantastischen Aussichten und Eindrücken durch faszinierendes Karstgebiet und schöne Moorlandschaft.

Auf der Wanderung gibt es einige anspruchsvolle Aufstiege zum höhsten Gipfel der Schrattenfluh, wo sich ein lohnenswertes Bergpanorama zeigt. Bei guter Sicht  sehen Sie auf der einen Seite bis in das Juragebiet und auf der anderen Seite das Brienzer Rothorn und im Hintergrund Eiger, Mönch und Jungfrau.

Technische Details

Art der Tour
Wandern
Start der Tour
Postautohaltestelle Hirsegg, Sörenberg
Ende der Tour
Erlebnissrestaurant Rossweid, Sörenberg
Schwierigkeit
Schwer
Kondition
5 / 6
Aufstieg
1204 m
Abstieg
812 m
Beste Jahreszeit
Juni, Juli, August, September, Oktober
Wegbeschreibung

Folgen Sie ab der Haltestelle Hirsegg den gelben Schildern Richtung Schlund und Hengst. Danach geht es weiter Richtung Chlus, um den Böli herum zum Schneeberg, Salwideli, Salwide und zur Rossweid. Am Erlebnisrestaurant Rossweid haben Sie die Möglichkeit mit der Gondelbahn in den Ortskern von Sörenberg zu gelangen.

Sicherheitshinweise

Die Wanderung erfordert Trittsicherheit.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und Regenkleidung.

Tipp des Autors

Entlang des Weges gibt es einige schöne Einkehrmöglichkeiten. Besuchen Sie beim Schneeberg den wunderschönen Hofladen.

Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Anreise / Rückreise

Mit dem Auto fahren Sie über Schüpfheim, Flühli nach Sörenberg. Sie finden direkt an der Hauptstrasse, hinter der Bushaltestelle Hirsegg  einen Parkplatz.

Erreichbar mit Bus und Bahn
Nein
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug fahren Sie bis nach Schüpfheim und von dort mit dem Postauto 241 nach Sörenberg bis zur Haltestelle Hirsegg.