spinner

Mueterschwandenberg Velotour

Route
Velotour
Länge
12.9 km
Dauer
ca. 1 ½ h
Tourendetails
Tourendetails
Mueterschwandenberg Velotour
Hinterbach (Ennetmoos)
Foto: Christina Bucher, Nidwalden Tourismus
Mueterschwandenberg Velotour
Winkelried Denkmal in Stans
Foto: Nidwalden Tourismus, Nidwalden Tourismus
Mueterschwandenberg Velotour
Sicht von Stans auf den Pilatus
Foto: Christina Bucher, Nidwalden Tourismus
Mueterschwandenberg Velotour
Stansstader Ried
Foto: Nidwalden Tourismus, Nidwalden Tourismus
Mueterschwandenberg Velotour
Wegweiser beim Rotzloch
Foto: Nidwalden Tourismus, Nidwalden Tourismus
Mueterschwandenberg Velotour
Eingang Rotzschlucht, Ennetmoos, Nidwalden
Foto: Nidwalden Tourismus, Nidwalden Tourismus
Mueterschwandenberg Velotour
Rotzschlucht, Ennetmoos, Nidwalden, lieblich und schroff zugleich
Foto: Nidwalden Tourismus, Nidwalden Tourismus
Mueterschwandenberg Velotour
Eingang Rotzschlucht-Tunnel
Foto: Nidwalden Tourismus, Nidwalden Tourismus
Mueterschwandenberg Velotour
Rotzschlucht-Tunnel
Foto: Christina Bucher, Nidwalden Tourismus
Mueterschwandenberg Velotour
Drachenried mit Stanserhorn
Foto: Nidwalden Tourismus, Nidwalden Tourismus
Mueterschwandenberg Velotour
Blick vom Mueterschwandenberg ins Dorf St. Jakob (Ennetmoos)
Foto: Christina Bucher, Nidwalden Tourismus
Mueterschwandenberg Velotour
Hofladen Drachenried
Foto: Nidwalden Tourismus, Nidwalden Tourismus
Mueterschwandenberg Velotour
Sonnenuntergang beim Allweg Denkmal
Foto: Christina Bucher, Nidwalden Tourismus
×

Velotour von Stans über das Rotzloch zum Mueterschwandenberg.

Diese abwechslungsreiche Tour führt vom Kantonshauptort Stans durch die Rotzschlucht zum lieblichen Drachenried, hinauf auf den Mueterschwandenberg, zum Aussichtspunkt Zingel.  

Technische Details

Art der Tour
Velotour
Start der Tour
Stans
Ende der Tour
Zingel, auf dem Mueterschwandenberg
Schwierigkeit
Leicht
Kondition
2 / 6
Aufstieg
400 m
Abstieg
17 m
Beste Jahreszeit
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
Wegbeschreibung

Start am Bahnhof in Stans. Dann via Stansstaderstrasse – Ennetmooserstrasse – Kantonsspital zum Galgenried. Durch die Rotzschlucht empfiehlt es sich, auf dem kurzen, steilen Abschnitt das Velo zu schieben. Für E-Bike Fahrer ist dieser Aufstieg bequem zu bewältigen. Oben angekommen präsentiert sich die liebliche Landschaft vom Drachenried, in der Gemeinde Ennetmoos. Via St. Jakob geht’s auf den Mueterschwandenberg. Vom Bauernhof Zingel bis zum Aussichtspunkt muss das Velo eine kurze Strecke geschoben werden. Oben angekommen, geniesst man eine freie Sicht auf Pilatus, Rigi und Stanserhorn sowie über den Vierwaldstättersee.

Sicherheitshinweise

Orientieren Sie sich am Mountainbike Verhaltenskodex – so bleiben Sie auf Ihrem Mountainbike gern gesehen.

Ausrüstung

Das Tragen eines Velohelms ist empfohlen und bei E-Bikes ein Velolicht Pflicht.

Bikehelm und -handschuhe empfohlen.

Tipp des Autors

Kulinarik-Tipp in der Nähe: 

Drachenried-Lädeli, und Erlebnishof Vorsäss, Ennetmoos
Wer im Drachenried unterwegs ist, für den lohnt sich ein Abstecher in die beiden Spezialitäten-Lädeli. Hier gibt es hausgemachtes wie Sirup, Eierkirsch, Straussenfleisch und vieles mehr: drachenried.ch / erlebnishof-vorsaess.ch

 

Auf dem Mueterschwandenberg kann eine Erfrischung bei der Besenbeiz Fegnescht genossen werden.

Export
GPX Download

Gut zu wissen

Parken

kostenpflichtige Parkplätze beim Gemeindeparkplatz in Stans.

Anreise / Rückreise

Routenplaner nach Stans.

Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja
Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnfahrt nach Stans. Zum Fahrplan.

Weitere Informationen und Links

Die E-Biketour führt teilweise entlang den SchweizMobil Routen 85 und 4.

Für touristische Auskünfte steht Nidwalden Tourismus zur Verfügung.