loading ...
spinner

Petri Heil - Fischen in Nidwalden

In Nidwalden gibt es vielfältige Möglichkeiten um zu fischen. Ob im bekannten Vierwaldstättersee, in einem kristallklaren Bergsee oder am kühlen Bach. Da geht die Hektik des Alltags schnell vergessen…

Der See. Die Ruhe. Ein Fang!

In den sauberen Nidwaldner Gewässern sind viele verschiedene Fischarten wie zum Beispiel Seeforellen, Felchen, Hechte, Zander, Egli und viele weitere zu Hause. Um in Nidwalden zu Fischen, benötigt man ein kantonales Fischereipatent. Es gibt verschiedene Patente, die sie sich in ihrer Gültigkeitsdauer unterscheiden.

Sind Sie ein Gast in Nidwalden? Dann können Sie ein «Touristenpatent», welches für eine Woche gültig ist, beantragen. Dafür benötigen Sie jedoch eine Bestätigung Ihrer Unterkunft. Alle Fischereipatente werden in Stans von der kantonalen Verwaltung, Abteilung Jagd und Fischerei, vergeben.

 

Standort und Kontakt

Amt für Justiz
Jagd und Fischerei
Kreuzstrasse 2
6370 Stans
+41 (0)41 618 44 88
bruno.odermattnw.ch
www.nw.ch