loading ...
spinner

Allgemeiner Hinweis

Liebe Gäste und Besucher, Infolge Bauarbeiten ist die Bahnstrecke zwischen Stansstad und Engelberg vom 22. März bis 18. April 2021 gesperrt. Es verkehren Bahnersatzbusse.

1 / 0

Coronavirus (Covid-19)

Helpline und Unterstützungsangebote in Nidwalden

Für die Bevölkerung in Nidwalden steht eine eigene Helpline zur Verfügung:

COVID-19 Helpline Kanton Nidwalden 
Tel. 041 618 43 34 (Montag-Freitag 8.00-12.00 und 14.00-17.00 Uhr)
E-Mail: helpline@nw.ch

  • FAQ Öffnungsschritt 19.04.2021 (164 KB)

Informationen zu den Massnahmen

Maskenpflicht

  • Öffentlicher Verkehr (auch Perrons, Bahnhöfe, Flughäfen oder andere Zugangsorte des öffentlichen Verkehrs)
  • Öffentlich zugängliche Gebäude und deren Aussenbereiche. 
  • Öffentlicher Raum, wenn Abstandhalten nicht möglich ist, z. B. in belebten Fussgängerzonen
  • Lehrpersonen ab Kindergärten, für Schüler ab Sekundarstufe I
  • Bei der Arbeit in Innenräumen, wo sich mehr als eine Person in einem Raum aufhält. 

Veranstaltungen und Versammlungen

  • Spontane Treffen im Freien im Familien- und Freundeskreis mit bis zu 15 Personen sind erlaubt. In Innenräumen bleibt die Obergrenze bei 10 Personen (inkl. Kinder), Empfehlung: aus max. 2 Haushalten
  • Verbot öffentlicher Veranstaltungen
    Ausnahmen: religöse Feiern (bis max. 50 Pers.), Beerdigungen, Versammlungen von Legislativen, politische Kundgebungen
     

Veranstaltungen mit Publikum sind mit Einschränkungen ab dem 19. April 2021 wieder möglich:

  • Die maximale Anzahl Besucherinnen und Besucher ist beschränkt auf 100 Personen draussen – etwa für Fussballspiele oder Open-Air-Konzerte – und 50 Personen drinnen – etwa für Kinos, Theater oder Konzerte.
  • Zusätzlich gilt eine Beschränkung auf maximal ein Drittel der Kapazität des Veranstaltungsorts.
  • Es gilt eine Sitzpflicht und die Maske muss immer getragen werden.
  • Zwischen den Besucherinnen und Besuchern muss jeweils ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten oder ein Sitz freigelassen werden.
  • Konsumation ist verboten und von Pausen ist abzusehen.  

Andere Veranstaltungen mit bis zu 15 Personen sind ab dem 19. April 2021 ebenfalls erlaubt.

  • Dies betrifft beispielsweise Führungen in Museen, Treffen von Vereinsmitgliedern oder andere Veranstaltungen im Unterhaltungs- und Freizeitbereich.
  • Auch hier gilt Masken- und Abstandspflicht.

Öffentlicher Verkehr, Bergbahnen (Maskenpflicht)

Bus- und Bahnverkehr, Bergbahnen und die Schifffahrt sind in Betrieb, teilweise wird jedoch nach reduziertem Fahrplan verkehrt. Bitte informieren Sie sich direkt bei den jeweiligen Transportunternehmen und konsultieren Sie vor jeder Reise den Online-Fahrplan. Betreffend Nutzung des ÖV sollen die Hygiene-Vorgaben des BAG befolgt werden. Personen ab 12 Jahren müssen in sämtlichen öffentlichen Verkehrsmitteln (inklusive Bergbahnen und Schiffe) eine Maske tragen.

Gastronomie & Läden

Die Gastrobetriebe von Nidwalden tun alles für Ihre Sicherheit und freuen sich auf Ihren Betriebskantinen-Besuch oder Ihre Take-Away-Bestellung. Schutzkonzept für das Gastgewerbe COVID-1

Restaurants und Bars können ab dem 19. April 2021 ihre Terrassen wieder öffen. 

  • Es gilt ene Sitzpflicht und die Maske darf nur während der Konsumation abgelegt werden.
  • Pro Tisch sind maximal vier Personen erlaubt.
  • Von sämtlichen Person müssen die Kontaktdaten erhoben werden.
  • Zwischen den Tischen muss ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten oder eine Abschrankung angebracht werden.

Sportliche und kulturelle Aktivitäten

  • Drinnen geöffnet: Musseen, Bibliotheken und Lesesäle, Archive, Anlagen für den Reitsport
  • Draussen geöffnet: alle Aussenbereiche von Freizeitbetrieben (z.B. Zoos, Kunsteisbahnen, Tennis- und Fussballplätze, etc.)
  • Weiterhin geschlossen: Kinos, Casinos, Fitnesscentren, öffenliche Wellnessanlagen
  • Für Kinder & Jugendliche (bis Jahrgang 2001) geöffnet: Einrichtungen für Sport und Kultur drinnen und draussen (z.B. Sportverein, Jugendchor, Theatergruppe, Jugendtreffs).
     
  • Kulturelle Freizeitaktivitäten in Innenräumen dürfen mit max. 5 Personen stattfinden (Maskenpflicht und Abstand).
  • Im Freien dürfen maximal 15 Personen teilnehmen (Masken oder Abstand).
  • Singen bleibt für Erwachsene drinnen und draussen verboten.
  • Für Kinder & Jugendliche (bis Jahrgang 2001) sind alle kulturellen und sportlichen Proben und Trainings ohne Einschränkungen erlaubt. 

 

Öffentlich zugängliche Freizeit- und Unterhaltungsbetriebe können ab 19. April 2021 ihre Innenbereiche wieder öffnen.

  • Damit sind auch Zoos und botanische Gärten wieder vollständig zugänglich.
  • In Innenräumen muss immer eine Maske getragen und der erforderliche Abstand eingehalten werden.
  • Der Innenbereich von Wellnessanlagen und Freizeitbädern bleibt hingegen geschlossen.

 

Sport und Kultur: Aktivitäten für Erwachsene bis zu 15 Personen ab dem 19. April 2021.

  • Die Vorgaben für sportliche und kulturelle Aktivitäten werden neu auch für Erwachsene im Amateurbereich gelockert, für Einzelpersonen oder für Gruppen mit bis zu 15 Personen.
  • Auch Wettkämpfe sind unter diesen Voraussetzungen wieder erlaubt.
  • Draussen muss dabei entweder eine Maske getragen oder der erforderliche Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden.
  • In Innenräumen muss grundsätzlich sowohl die Maske getragen als auch der Abstand eingehalten werden.
  • Es sind jedoch Ausnahmeregelungen vorgesehen für Aktivitäten, bei welchen keine Maske getragen werden kann, etwa beim Ausdauertraining in Fitnesszentren oder beim Singen im Chor. In diesen Ausnahmefällen gelten strengere Abstandsvorgaben.
  • Sportarten mit Körperkontakt sind in Innenräumen weiterhin nicht erlaubt, im Aussenbereich weiterhin nur, wenn eine Maske getragen wird.
  • Es wird weiterhin empfohlen, sportliche und kulturelle Aktivitäten nach draussen zu verlegen und sich vor Veranstaltungen, sportlichen und kulturellen Aktivitäten testen zu lassen.

Reiseeinschränkungen

Einreisende Personen aus bestimmten Ländern unterstehen einer Quarantänepflicht. Bitte informieren Sie sich dazu beim zuständigen Bundesamt für Gesundheit (BAG). In Luzern und innerhalb der Region Luzern-Vierwaldstättersee gibt es keine Reiseeinschränkungen. 

Clean & Safe Schutzmassnahmen im Tourismus

Die Schweiz als Reisedestination bietet nicht nur eine reine Natur sondern auch Sicherheit und ein gutes Gesundheitssystem. Die touristischen Leistungsträger ergreifen überdies spezielle Massnahmen, um ihre Gäste zu schützen und ihnen einen angenehmen Aufenthalt in der Schweiz zu ermöglichen. Die Schutzkonzepte der touristischen Leistungsträger finden Sie hier.

Logo

Unternehmen & Selbstständige

Hier finden Sie alle Informationen und Unterstützungsangebote vom Kanton Nidwalden. 

Folgend die wichtigsten Links: 

Fragen zum Härtefallprogramm richten Sie bitte an die Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Nidwalden. 041 618 76 54 oder per Mail an wirtschaftsfoerderungnw.ch