loading ...
spinner

Stansstad - Bürgenstock - Kehrsiten

1 / 4

 

Das imposante Bürgenstock Resort

© Bürgenstock Hotels AG

 

2 / 4

 

Erholung auf dem Bürgenberg mit bester Aussicht

© Bürgenstock Hotels AG

 

3 / 4

Die versteckte Festung Fürigen in Stansstad

4 / 4

Ausblick vom Schnitzturm in Stansstad

×

Geschichte und Glamour. Am Vierwaldstättersee, inmitten einer zauberhaften Landschaft, befinden sich das Dorf Stansstad und der Berg Bürgenstock. Es ist nicht verwunderlich, wieso diese Region bereits lange vor Christus bewohnt wurde und vor nicht allzu langer Zeit sogar Weltberühmtheiten anlockte.

Stansstad

See und Berge liegen in Stansstad nahe beieinander. Nach der Wanderung, der Bike- oder der Skate-Tour ein Sprung in das saubere und erfrischende Nass – einfach herrlich! Kultur- und Geschichtsinteressierte besuchen die regelmässigen Ausstellungen in der Sust oder in der versteckten Festung Fürigen.

SUST Stansstad - Kultur erleben
In der SUST Stansstad finden in der Regel im Jahr vier Kunstausstellungen statt, die von der Kulturkommission Stansstad organisiert werden. Die meisten Künstler und Künstlerinnen stammen zwar aus der Region, doch wird der Raum auch Kunstschaffenden aus anderen Regionen der Schweiz zur Verfügung gestellt.

Das berühmte Bürgenstock Resort

Ob mit Schiff und Bahn, auf Wanderwegen oder mit dem PostAuto - viele Wege führen auf den Bürgenberg. Mit vier Hotels, diversen internationalen Restaurants, zahlreichen Sportanlagen und einem traumhaften Alpen Spa ist das Bürgenstock Resort weltweit einzigartig. Besonders in den 50er- und 60er- Jahren erlebte das Resort seine Blütezeit und empfing Weltstars wie zum Beispiel Audrey Hepburn und Sophia Loren. Das Resort wurde während neun Jahren umgebaut und erstrahlt seit Sommer 2017 in neuem Glanz.

Bürgenstock Felsenweg
Der Felsenweg ist jeweils über die Sommermonate von ungefähr Mai bis Oktober begehbar. 

Wichtige Information: Der Felsenweg Bürgenstock und der Hammetschwand Lift sind vorübergehend aus Sicherheitsgründen geschlossen. Über die Wiedereröffnung wird zum gegebenen Zeitpunkt informiert. Aktuelle Informationen unter felsenweg.ch - 23.7.19

Weitere Wandervorschläge finden Sie auf der Faltkarte "Bürgenberg-Erlebnis"

Pfahlbauersiedlung Kehrsiten

Etliche Fundstücke einer Pfahlbauersiedlung aus der Zeit von 4100 bis 3100 vor Christus wurden 2003 von einem Sporttaucher zufällig entdeckt. Seit Juni 2011 gehört die Siedlung in Kehrsiten zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist von landesweiter Bedeutung.

Obstlehrpfad
Ein frei begehbarer Obstlehrpfad führt an rund 26 traditionellen Obstsorten vorbei. Einige davon sind ProSpecieRara-Sorten. Es handelt sich somit um standortspezifische Kulturpflanzen, die vom Aussterben bedroht sind. Bewirtschaftet werden die Bäume von Robi Zwyssig vom Biohof Hobiel.

Anreise

Stansstad ist 20 Autominuten von Luzern entfernt und auch mit Zug, Bus oder Schiff erreichbar.

Zum Bürgenstock kommen Sie in rund 30 Minuten mit dem Auto. Ebenfalls ist das Resort mit Schiff- und Bahn, per Wanderwege oder mit dem Bus erreichbar.

Die Highlights

- Gemütliche Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee

Bürgenstock
- Felsenweg auf dem Bürgenstock
- Fahrt mit dem Hammetschwand Lift

Stansstad
- Festung Fürigen - Zeitzeuge aus dem 2. Weltkrieg
- Begehbarer Schnitzturm (Wachtturm)
- Volière Stansstad
- schöne Plätze am See: General-Guisan-Quai (Nähe Harissenbucht, Richtung Kehrsiten) und Garnhänki (bei der Autobahn-Ausfahrt)

Kehrsiten
- UNESCO-Weltkulturerbe Pfahlbausiedlung
- Wallfahrtskapelle Maria in Linden
- Obstlehrpfad

Download

  • Broschüre "Erlebnis Bürgenberg" (5 MB)
  • Broschüre "Kehrsiten Ortsplan und Obstlehrpfad" (7 MB)
  • Broschüre "Übersicht Bürgenstockresort" (1 MB)
  • Schifffahrplan Bürgenstock 2019 (204 KB)